Einsatz von MANN+HUMMEL Luftreiniger in Praxisräumen: Hausärzteverband Baden-Württemberg zieht positive Bilanz

• Einwöchige Testphase in Corona Schwerpunktpraxis in Pleidelsheim • Mitarbeiter- und Patientenschutz haben oberste Priorität • Virenfreie Luft im Wartebereich und Abstrichzimmer • Filtration von mehr als 99,995 Prozent der Viren, Bakterien und Mikroorganismen aus der Luft – auch SARS-CoV-2

Ludwigsburg/Stuttgart, 9. November 2020 – In seiner Corona Schwerpunktpraxis in Pleidelsheim hat Dr. Jürgen Herbers, Vorstandsmitglied des Hausärzteverband Baden-Württemberg, den antiviralen Hochleistungsraumluftreiniger OurAir TK 850 von MANN+HUMMEL für den Verband getestet und zieht eine positive Bilanz: „Der Luftreiniger sorgt zuverlässig für saubere Luft in der Praxis, ganz ohne Zugluft und das auch in schwer belüftbaren Räumen.“ Für Dr. Jürgen Herbers ist der Luftreiniger eine sinnvolle Ergänzung zur Senkung des Infektionsrisikos in der Hausarztpraxis. „Die Sicherheit unserer Praxisteams und unserer Patienten steht für uns an erster Stelle. Hier kann ein Luftreiniger mit HEPA H14 Filter für zusätzlichen Schutz im Praxisalltag sorgen. Daher freuen wir uns, dass mit dem Luftreiniger von MANN+HUMMEL den Hausarztpraxen eine weitere Unterstützung für eine sichere Versorgung zur Verfügung steht“, so Herbers.

Der verbaute HEPA H14 Filter ist in der Lage mehr als 99,995 Prozent der Viren, Bakterien und Mikroorganismen sicher aus der Luft zu filtern. Aktuelle Messungen, durchgeführt durch das Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik (MVM) am KIT Karlsruhe, unter anderem im Klassenraum einer Grundschule, belegen die hohe Effizienz der Geräte in der Reduzierung der Aerosolkonzentration und damit des Infektionsrisikos durch Viren und Bakterien.

Besonders in der kalten Jahreszeit steigt in Wartebereichen und Behandlungszimmern das Infektionsrisiko: Regelmäßiges Stoßlüften ist bei diesen Temperaturen nicht möglich. Zudem tragen die bereits eingeführten Hygienemaßnahmen wie das Tragen von Mund-Nasen-Masken und die Einhaltung des Abstands von mindestens 1,5 Metern einerseits sicherlich zu einer Verringerung der Neuinfektionen bei. Andererseits ist jedoch bekannt, dass sich virenbehaftete Aerosole über Stunden in der Luft halten und deutlich weitere Wege als die vorgeschriebenen Abstände überwinden können.

Der mobile Luftreiniger OurAir TK 850 filtert infektiöse Viruspartikel, die sich wie zum Beispiel SARS-CoV-2 an Aerosolen anhaften können, fast vollständig aus der Luft, arbeitet dabei leise und ist modern im Design. Der Luftreiniger ist für Räume bis zu einer Größe von 70m² pro Gerät geeignet und tauscht die Luft 5 Mal pro Stunde komplett aus, sodass das Ansteckungsrisiko durch luftgetragene Viren an Aerosolen signifikant reduziert wird. Bei Raumgrößen, die diese Quadratmeterzahl überschreiten, ist die Kombination mehrerer Geräte problemlos möglich.

„Unsere antiviralen Luftreiniger sind ein Baustein auf dem Weg zurück in unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben vor Corona. Wir sind stolz, mit den Geräten einen wichtigen Beitrag, vor allem in der aktuellen Situation, leisten zu können und freuen uns natürlich sehr über den positiven Testeinsatz der Corona Schwerpunktpraxis in Pleidelsheim. Seit mehreren Jahrzehnten produzieren wir bereits in speziell ausgestatteten Werken HEPA Filter für Operationssäle und Reinräume und können daher auf viel Erfahrung zurückgreifen. Mitte September haben wir unseren Luftreiniger der Öffentlichkeit vorgestellt, seitdem erreichen uns täglich unzählige Anfragen hierzu, z. B. von Restaurants, Schulen, medizinischen Einrichtungen und Büros“, erklärte Jan-Eric Raschke, Director & Chief Product Owner Public Air Solutions.

###

Über den Hausärzteverband Baden-Württemberg

Der Hausärzteverband Baden-Württemberg ist einer von 17 Landesverbänden des Deutschen Hausärzteverbands. Er vertritt die Interessen von rund 4.000 Hausärztinnen und Hausärzten in Baden-Württemberg gegenüber der Ärztekammer, der Kassenärztlichen Vereinigung, den Krankenkassen und den Landesministerien.

Hausärzteverband Baden-Württemberg im Web: hausarzt-bw.de 

Ansprechpartnerin

Sophie-Charlotte Kloiber
Public Relations Manager