13.11.2017

Kurbelgehäusentlüftung für Dieselmotoren - ProVent² punktet bei Standzeit, Abscheideleistung und Erstausrüstungskosten

MANN+HUMMEL präsentiert seine neueste Generation an Kurbelgehäusentlüftungssystemen ProVent2 für Dieselmotoren. Bei Standzeit, Abscheideraten und Erstausrüstungskosten ist das neue Produkt führend gegenüber bestehenden Lösungen am Markt.


ProVent2 200 mit einem Blow-by Gas Durchflussvolumen bis 200 l/min

Ludwigsburg/Speyer, 12. November 2017 - MANN+HUMMEL, Filtrationsexperte und Entwicklungspartner der internationalen Automobil- und Maschinenbauindustrie, präsentiert die erste Baugröße seiner neuen Produktfamilie ProVent2 für die Kurbelgehäuseentlüftung. Bei Standzeit, Abscheideraten und Erstausrüstungskosten ist das neue Produkt führend gegenüber bestehenden Lösungen im Markt.

ProVent2 200 wurde für Motoren entwickelt mit einem Blow-by Gas Durchflussvolumen bis 200 l/min (bis ca. 350 kW) und wird ab Ende 2017 verfügbar sein. Die Baureihe wird sukzessive komplettiert bis 2019 mit dem Ziel Motoren von 50 kW bis 4 MW abzudecken.
Dank seines neuen Koaleszenz Mediums erreicht ProVent2 eine Standzeit von mindestens 2.000 Betriebsstunden und bietet damit die vierfache Lebensdauer seiner Vorgängerversion ProVent. Je nach Anwendung ist der ProVent2 dadurch eine Alternative zu bereits im Markt verfügbaren Lebensdauerbauteilen - insbesondere durch seine geringeren Erstausrüstungskosten.

Für eine sehr gute Abscheidung sind moderne Dieselmotoren mit ihrem deutlich kleineren Öl-Tröpfchen-Spektrum eine Herausforderung. Prüfstandsmessungen attestieren ProVent2 200 eine Abscheideleistung von > 99 Prozent.

ProVent2 ist ein System zur Kurbelgehäuseentlüftung mit integrierter Ölabscheidung, welches Emissionen in Fahrzeugen reduziert. Die Baureihe ist auf die neueste Generation von aufgeladenen Motoren abgestimmt, scheidet aus Blow-by-Gasen den Öl-Nebel mit einem Koaleszenzabscheider ab und reduziert den Restölgehalt auf ein minimales Niveau. In das System integriert sind ein leistungsfähiger Ölabscheider und eine Druckregeleinheit. Die kompakte Einheit zeichnet sich durch eine robuste und gleichzeitig leichte Bauweise aus. ProVent2 schützt den Turbolader und die nachgeschalteten Komponenten damit zubverlässig vor ölhaltigen Ablagerungen.

Dieses wirtschaftliche Konzept ist für Industriemotoren ausgelegt und deckt Volumenströme von ca. 10 bis 1000 Liter pro Minute (l/min) Blow-by ab. Durch Parallelschaltung können auch größere Volumenströme und Motorleistungsklassen abgedeckt werden. ProVent2 bietet eine hohe Flexibilität bei der Auswahl des Anbauortes am Motor bzw. im Motorraum. Ergänzt wird das Programm durch zusätzliche Sicherheits- und Rückschlagventile. So kann der Einbau noch flexibler gestaltet und das Gesamtsystem geschützt werden.

###

(2.370 Zeichen ohne Leerzeichen)


Pressebild:           ProVent2 200 mit einem Blow-by Gas Durchflussvolumen bis 200 l/min


Pressekontakt:     Sabine Wagner
                               Telefon: +49 (0) 6232 53 8151
                               E-Mail: sabine.wagner@mann-hummel.com

Über MANN+HUMMEL
MANN+HUMMEL ist ein weltweit führender Experte für Filtration. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Ludwigsburg entwickelt Lösungen für Automobile, industrielle Anwendungen, saubere Luft in Innenräumen und die nachhaltige Nutzung von Wasser. Im Jahr 2016 erwirtschafteten weltweit über 20.000 Mitarbeiter an über 80 Standorten einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. Zu den Produkten gehören unter anderem Luftfiltersysteme, Saugsysteme, Flüssigkeitsfiltersysteme, technische Kunststoffteile, Filtermedien, Innenraumfilter, Industriefilter und Membranfilter.