ProVent² 500 - Kurbelgehäuseentlüftung für Dieselmotoren

Ludwigsburg/Hamburg, 04. September 2018 - MANN+HUMMEL, Filtrationsexperte und Entwicklungspartner der internationalen Automobil- und Maschinenbauindustrie, präsentiert eine weitere Baugröße seiner neuen Produktfamilie ProVent² für die Kurbelgehäuseentlüftung. Bei Standzeit, Abscheidegrad, Kosten und Skalierbarkeit ist das neue Produkt führend gegenüber bestehenden Lösungen am Markt.

Nach dem ProVent² 200 wurde jetzt der ProVent² 500 für Motoren mit deutlich höherem Blowby Volumenstrom entwickelt. Aufgrund des skalierbaren Aufbaus können mehrere ProVent² 500 Einheiten kompakt parallel geschaltet werden. Dadurch können mit dem seit August 2018 verfügbaren System Motoren im Leistungsbereich von 1 MW bis 5 MW einfach bedient werden.

ProVent² 500 ist ein System zur Kurbelgehäuseentlüftung mit integrierter Ölabscheidung, welches Emissionen an Motoren reduziert. Die Baureihe scheidet Öltropfen aus Blow-by-Gasen mit einem Koaleszenzabscheider ab und reduziert den Restölgehalt auf ein Minimum. Für Abscheider in der Kurbelgehäuseentlüftung sind moderne Dieselmotoren mit ihren deutlich kleineren Tropfengrößenverteilungen eine Herausforderung. Auch unter diesen schwierigen Bedingungen attestieren Prüfstands- und Motormessungen dem ProVent² 500 höchste Abscheidegrade bei gleichzeitig geringen Druckdifferenzen. Turbolader und nachgeschaltete Motorkomponenten werden somit zuverlässig vor Ablagerungen geschützt.
Durch den modularen Aufbau kann der ProVent² 500 vielfältige Anforderungen in Bezug auf Volumenstrom, Differenzdruck und Abscheidegrad abdecken.
Die kompakte Einheit ermöglicht eine hohe Flexibilität bei der Auswahl des Anbauortes am Motor und zeichnet sich durch eine robuste Bauweise aus.

Dank eines neuen Koaleszenzmediums erreicht der ProVent² 500 Standzeiten von mehreren tausend Stunden und bietet dadurch ein Vielfaches an Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Systemen.

Mit dem ProVent² 500 bietet MANN+HUMMEL somit eine maßgeschneiderte Lösung für die Kurbelgehäuseentlüftung, welche für die speziellen Anforderungen von Diesel-Großmotoren entwickelt wurde.

Ansprechpartner

Miriam Teige
Manager Corporate Communications