Richtfest des neuen Technologiezentrums

MANN+HUMMEL feiert Richtfest des neuen Technologiezentrums in Ludwigsburg

Ludwigsburg, 23. September 2015 – Der Rohbau des neuen Technologiezentrums von MANN+HUMMEL in Ludwigsburg steht. Am 22. September feierten Unternehmensvertreter gemeinsam mit Handwerkern und Architekten das Richtfest des Gebäudes an der Schwieberdinger Straße. Als Gast sprach Ludwigsburgs Oberbürgermeister Werner Spec.

Vor fast genau einem Jahr war an selber Stelle der symbolische Spatenstich vollzogen worden. Mit dem Technologiezentrum entsteht weitere Nutzfläche von 24.000 Quadratmetern für etwa 400 Arbeitsplätze sowie ein neues Unternehmensmuseum. Ein helles Foyer bietet ideale Möglichkeiten für Ausstellungen und Veranstaltungen. Insgesamt belaufen sich die Investitionen für das Gebäude auf über 30 Millionen Euro.

Mitte 2016 soll das Gebäude pünktlich zum 75-jährigen Jubiläum des Unternehmens eingeweiht werden. Die Mehrzahl der 400 Mitarbeiter, die derzeit im Werk 1 in der Ludwigsburger Innenstadt arbeiten, ziehen in das Technologiezentrum um – damit können alle Ludwigsburger Mitarbeiter an einem Standort arbeiten. Das Werk 1 wurde im Mai dieses Jahres verkauft.

Ludwigsburgs Oberbürgermeister Werner Spec sagte in seiner Rede vor knapp 200 Handwerkern, Architekten, Mitgliedern der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat von MANN+HUMMEL: „Die Realisierung des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums fällt in eine Zeit grundlegender Technologieveränderungen in der gesamten Automobilindustrie. Dieser wichtige Schritt der Firma MANN+HUMMEL ist deshalb goldrichtig.“

Der Betriebsratsvorsitzende Ralph Kraut stellte die Perspektive der Mitarbeiter in den Fokus: „Für die Mitarbeiter von MANN+HUMMEL hat das neue Technologiezentrum eine große Bedeutung. Mit dem Einzug im kommenden Jahr sind alle Mitarbeiter am Standort Ludwigsburg vereint. Und wir sind der einzige Standort im Konzern, an dem Produktion, Entwicklung und Zentrale so eng beieinander sind.“

Der Richtspruch wurde von einem Mitglied des Handwerkerkerteams gesprochen. Im Anschluss forderte der Vorsitzende der Geschäftsführung von MANN+HUMMEL, Alfred Weber, zum Richtschmaus auf und zeigte sich zufrieden: „Unsere Mitarbeiter und Kunden können sich auf ein tolles Gebäude freuen. Wir liegen gut im Zeitplan. Dafür danken wir allen beteiligten Firmen, ihren Mitarbeitern und unserem Projektteam bei MANN+HUMMEL. Von Büro- und Konferenzbereichen über modernste Entwicklungseinrichtungen – mit dem Technologiezentrum schaffen wir hervorragende Voraussetzungen für die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und bekennen uns zu unserem Stammsitz Ludwigsburg.“

###

(ca. 2.650 Zeichen inkl. Leerzeichen) 

 

Pressebild 1: 

Mitglieder der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates von MANN+HUMMEL mit Oberbürgermeister Werner Spec und Handwerker Herr Rolf Krauß beim Richtfest des neuen Technologiezentrums.
(v.l.n.r.: Thomas Fischer, Dr. Gerhard Turner, Emese Weissenbacher, Rolf Krauß, Alfred Weber, Frank Jehle, Werner Spec)

Pressebild 2: 

Mitglieder der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates von MANN+HUMMEL beim Richtfest des neuen Technologiezentrums (v.l.n.r.: Frank Jehle, Thomas Fischer, Emese Weissenbacher, Dr. Gerhard Turner, Alfred Weber)

Pressebild 3: 

Das neue Technologiezentrum von MANN+HUMMEL aus der Luft.

Pressekontakt: 

Patrick Löffel
Telefon:   +49 (0) 7141 98-2391
E-Mail: patrick.loeffel@mann-hummel.com