Für die 5,1- und 7,7-Liter Dieselmotoren des chinesischen Herstellers Yuchai liefert MANN+HUMMEL Ölfilter sowie Kraftstoffvor- und Hauptfilter mit zahlreichen integrierten Funktionen. Damit stellt MANN+HUMMEL erneut seine hervorragende Systemkompetenz in Sachen Flüssigkeitsfiltration unter Beweis.

Um die Effizienz und Langlebigkeit eines Motors sicherzustellen, ist es unabdingbar schädliche Partikel aus allen durchströmenden Flüssigkeiten zu filtern. Der chinesische Hersteller Yuchai setzt dabei auf die Systemkompetenz von MANN+HUMMEL und bezieht für seine 5,1- und 7,7-Liter Dieselmotoren sowohl Kraftstoffvor- und Hauptfilter als auch ein Ölfiltermodul. Das Besondere daran: Alle drei Bauteile wurden lokal für den Kunden entwickelt und werden am chinesischen Standort in Liu Zhou produziert. Die Bauteile zeichnen sich alle durch ihre kompakte Bauweise aus.

Das Ölfiltermodul

Das Ölfiltermodul umfasst eine Vielzahl an Komponenten und verfügt über mehrere Funktionen. Die Ingenieure haben neben dem Kühler auch ein intelligentes Wärmemanagement integriert. Das Herzstück ist ein Wachsdehnelement, das die Öltemperatur konstant im gewünschten Bereich hält. Dieses reagiert bereits auf kleinste Temperaturveränderungen. Darüber hinaus beinhaltet das Ölfiltermodul eine Bypass-Zentrifuge zur effektiven Ölreinigung, die längere Serviceintervalle und somit geringere Wartungskosten ermöglicht. Die Zentrifuge lässt sich zusammen mit dem Filterelement leicht und sauber warten, da beim Abschrauben des Deckels ein Ölablasskanal geöffnet wird und das Öl zurück in die Ölwanne fließt. Das Filterelement mit dem Mischfasermedium MULTIGRADE O-M 14.1 hat eine Filtrationseffizienz von 50 Prozent bei bis zu 14 Mikrometern kleinen Partikeln.

Der Kraftstoffvorfilter

Das dreistufige Filterelement reinigt den Kraftstoff konsequent und separiert das darin enthaltene Wasser über die gesamte Lebensdauer: Durch eine erste Filterstufe werden Schmutzpartikel zurückgehalten. Die zweite Stufe sorgt für eine optimale Vergrößerung der Wassertropfen. Im dritten Schritt werden die Wassertropfen durch eine hydrophobe Barriere abgeschieden. Mit einem MULTIGRADE F_HC Medium filtert der Kraftstoffvorfilter 80 Prozent der Partikel von einer Größe bis zu vier Mikrometern. Das metallfreie Filterelement lässt sich umweltfreundlich entsorgen. Außerdem besticht der Filter durch ein einfaches und sauberes Wartungskonzept mit einer Ablassschraube an der Unterseite des Gehäusedeckels zum Entleeren des Kraftstofffiltermoduls beim Service. Zusätzlich gibt ein integrierter Wassersensor einen Hinweis, wenn der maximale Wasserstand erreicht ist. Mit Hilfe einer Handpumpe kann das System nach erfolgreicher Wartung wieder mit Kraftstoff befüllt werden.

Das Kraftstofffiltermodul

Auch der Kraftstoffhauptfilter setzt ein metallfreies Element ein. Das Filtermedium MULTIGRADE F-MB 500 scheidet 99,8 Prozent aller Partikel mit einer Größe von bis zu vier Mikrometern ab und ist damit hocheffizient. Das Hauptfiltermodul zeichnet sich außerdem durch seine Servicefreundlichkeit aus. Ein Rücklaufkanal für den Kraftstoffablass zum Tank ermöglicht einen einfachen und sauberen Filterwechsel.

Mit seiner umfassenden Systemkompetenz und langjähriger Erfahrung in der Flüssigkeitsfiltration bietet MANN+HUMMEL dem Kunden Yuchai drei vielversprechende Produkte. Die Filtermodule bestechen durch ihre kompakte Bauweise, die Vielzahl an integrierten Funktionen sowie durch servicefreundliche Wartungskonzepte. Zudem überzeugen die Filter durch ein marktspezifisch hohes Wartungsintervall von 60.000 Kilometern. Des Weiteren erfüllen Motoren, die mit diesen Flüssigkeitsfiltersystemen ausgestattet sind, die Abgasnorm China 6.