Globale Kompetenz

Die Saugrohre für die Suzuki Modelle Vitara, S-Cross, Swift und Alto entstehen im internationalen Netzwerk von MANN+HUMMEL.

Auftraggeber: Suzuki Motor Corporation, Japan. Entwicklung und Konstruktion: Shanghai, China. Produktion: Sonneberg, Deutschland und Chongqing, China. Anlieferung: Ungarn, China, Japan und Indien. Unsere Saugrohre für Suzuki entstehen im globalen Netzwerk von MANN+HUMMEL.

Entwickelt wurden die Saugrohre für die 1,4‑Liter Vierzylinder und 1,0‑Liter Dreizylinder Benzinmotoren von Suzuki im MANN+HUMMEL Engineering Center in Shanghai. Dem lokalen asiatischen Entwicklungsteam gelang es trotz unterschiedlicher Motor­architektur, das Design der beiden Saugrohre aufeinander abzustimmen und dadurch den Einsatz von Gleichteilen zu ermöglichen. So kommen beide Varianten beispielsweise mit identischen Zylinder­flansch­dichtungen aus. Ein technisches Highlight ist die neu designte Schweißnaht. Dadurch konnte der Berst­druck der Saugrohre deutlich erhöht werden. Für den chinesischen Projektleiter Xiaoyun Shen sind die Saugrohre ein gutes Beispiel für intelligentes Varianten­management: "Mit unserer Entwicklung vor Ort können wir nach dem Motto „just meet customer needs“ ein marktgerechtes Angebot bieten."

Die Saugrohre basieren auf zwei Spritzguss­schalen, die durch Vibrations­schweißen verbunden werden. Kalt und warm eingepresste Buchsen schaffen Schnitt­stellen zu anderen Aggregaten. In die Saugrohre integriert sind Verbindungs­punkte zur Montage des Luftfilters, eine Einleit­stelle für die Tankentlüftung sowie eine Unterdruck­entnahme­stelle.

Hergestellt werden die Spritzguss­teile nicht nur im Werk Chongqing in China. Das MANN+HUMMEL Werk im thüringischen Sonneberg beliefert den ungarischen Magyar Suzuki Produktions­standort in Esztergom. Suzuki Motor Corporation und MANN+HUMMEL verbindet eine langjährige intensive Partnerschaft. Das Ergebnis sind überzeugende Produkte und Zubehör, die im globalen Entwicklungs- und Produktions­netzwerk von MANN+HUMMEL entstehen.