ENTARON XD/MD

Entwickelt für höchste Ansprüche

Mit dem ENTARON XD setzt MANN+HUMMEL neue Maßstäbe für Zweistufen-Luftfilter aus Kunststoff mit tangentialem Rohlufteintritt. Die ENTARON-Baureihe erweitert die bewährten Eigenschaften der erfolgreichen Europiclon und NLG-Luftfilter mit einer ganzen Reihe an neuen cleveren Ideen. Der Einstufen-Luftfilter ENTARON MD 40, mit sehr geringem Anfangsdruckverlust, ergänzt die XD-Baureihe.

ENTARON MD 40

ENTARON MD 40 mit DualSpin XT

ENTARON XD

Technische Merkmale

ENTARON XD
14 bis 40

ENTARON MD 40

ENTARON MD 40
mit DualSpin XT

Betriebsart

Zweistufenfilter

Einstufenfilter

Kombinationsluftfilter: Einstufenfilter mit externem Vorabscheider

Einsatzgebiet

Mobile Anwendungen mit sehr hoher Staubbelastung, wie Baumaschinen, Baustellen, LKW, Erntemaschinen, Mobilkrane, mobile Kompressoren etc.

Stationäre Anwendungen mit niedriger Staubbelastung wie stationäre Maschinen, Gensets, Kompressoren etc.

Anwendungen mit extremer Staubbelastung wie große Erntemaschinen

Volumenstrombereich

7 bis 40 m³/min

20 bis 40 m³/min

20 bis 40 m³/min

Vorabscheidegrad
mit Staubaustragsventil

87 %

-

80 %

Vorabscheidegrad
mit Absaugung (10 %)

Bis zu 92 %

-

> 89 %

Endabscheidegrad

> 99,99 %

> 99,97 %

> 99,97 %

Staubaustrag

Staubaustragsventil (optional: Absaugung)

-

Absaugung

Einbau

Vertikaler und horizontaler Einbau möglich. Abhängig von der Lage des Staubaustragsventils

Vertikaler und horizontaler Einbau möglich

Vertikaler und horizontaler Einbau möglich

Servicekonzept

Frontwartung mit Komfortverschlüssen

Frontwartung mit Komfortverschlüssen

Frontwartung mit Komfortverschlüssen

Zusätzlicher Schutz vor Wassereintritt

ENTARON XD 14 bis 28 Auf Anfrage, ENTARON XD 40 als Standard

Standard

Standard

Vorteile

  • Optimaler Motorenschutz durch hohe Anfangs- und Endabscheidegrade
  • Höchste Betriebssicherheit durch Elemente mit neuartigem Dichtsystem
  • Deutliche Gewichtseinsparung gegenüber gängigen Metall- oder Hybridlösungen
  • Höchste Flexibilität durch variables Baukastensystem
  • Einfache Wartung durch werkzeugfreien Elementwechsel mit Komfortverschlüssen

Leistungsstarke Details

Robustes Gehäuse

Das Gehäuse des ENTARON XD bzw. MD ist mit Versteifungsrippen ausgerüstet und wird aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt, mit dem Vorteil zehn-prozentiger Gewichtsreduzierung gegenüber marktüblichen Metall- bzw. Hybridfiltern (Metall-Kunststoff-Kombination). Somit stellen selbst härteste mechanische Anforderungen für den Filter kein Problem dar. Gleichzeitig bietet diese Ausführung den Vorteil der Korrosionsbeständigkeit.

Das Gehäuse besteht aus drei Teilen: Der Mantel ist mit dem Rohluftstutzen durch ein besonderes Schweißverfahren verbunden. Diese Schweißung stellt eine robuste und zuverlässige Verbindung sicher und erlaubt jede gewünschte Orientierung des Stutzens zu den integrierten Haltern. Damit wird eine maximale Flexibilität erreicht, die es ermöglicht, den Filter nahezu an jede Einbausituation anzupassen. Der Reinluftaustritt ist zusätzlich mit einem Metallring verstärkt, sodass Anzugsdrehmomente für Schlauchschellen größer 5 Newtonmeter realisiert werden.

Durch den hohen Vorabscheidegrad eignet sich die ENTARON XD-Baureihe besonders für staubreiche Einsatzfälle. Dieser Wert stellt in seiner Klasse den Benchmark dar und macht damit die Verwendung eines zusätzlichen externen Vorabscheiders überflüssig.

Clevere Details

Die Komfortverschlüsse sind mit farbigen Bedienungselementen versehen: Die Handhabung ist dadurch einfach und sofort verständlich – auch unter ungünstigen Sichtverhältnissen. Besondere Rastnasen erlauben es außerdem, die Verschlüsse zu fixieren – damit stören sie im Servicefall nicht mehr beim Abnehmen oder Aufsetzen des Deckels, ein ebenso cleveres wie bedienerfreundliches Detail. Im Weiteren bietet die ENTARON XD/MD-Serie einen direkt am Gehäuse integrierten Anschluss für Wartungsschalter und -anzeiger sowie integrierte Befestigungsmöglichkeiten mit Durchgangsbuchsen (Standard) und Gewindebuchsen (auf Anfrage) für eine schnelle Montage.

Leistungsstarke Filterelemente

Auch die Filterelemente der ENTARON XD/MD-Serie sind für höchste Ansprüche ausgelegt:

  • Ein neuartiges Dichtsystem stellt die zuverlässige Abdichtung der Elemente zum Gehäuse sicher
  • Robuste Mittelrohre aus Kunststoff verstärken das Filterelement*
  • Ein neues Filtermedium, das im ENTARON XD/MD zum Einsatz kommt, bietet deutlich höhere Robustheit bei gleichzeitig höheren Standzeiten
  • Der exklusiv von MANN+HUMMEL eingesetzte Fadenwickel (GST) fixiert die Faltenspitzen und stellt damit sicher, dass das Element unter allen Betriebsbedingungen seine volle Leistung entfalten kann
  • Das Sicherheitselement im ENTARON XD/MD ist mit dem Gehäuse verschraubt – ein unbeabsichtigtes Lösen bei der Wartung ist damit ausgeschlossen
  • Für den ENTARON XD bzw. MD 40 gibt es optional noch weitere Ausführungen von Haupt- bzw. Sekundärelementen

*Nicht zutreffend für ENTARON XD/MD 40

Schnittmodell des ENTARON XD

Gehäuse

Das dreiteilige Gehäusekonzept bietet höchste Flexibilität in der Positionierung von Stutzen relativ zum Halter. Durch die Verwendung von glasfaserverstärktem Kunststoff ist das Gewicht, im Vergleich zu marktüblichen Metall- bzw. Hybridfiltern (Metall-Kunststoff-Kombination), um mehr als zehn Prozent reduziert.

Hauptelement

Das Hochleistungsmedium erzielt hohe Filterstandzeiten und Abscheideraten von über 99,99 Prozent. Der Stützring aus Kunststoff, das Mittelrohr aus Metall sowie die Fadenwickeltechnologie sorgen für Stabilität und Sicherheit im Handling und Betrieb. Optional steht für noch mehr Wartungsfreundlichkeit eine Ausführung mit Henkel zur Verfügung (nur für ENTARON XD/MD 40).

Sekundärelement (Optional)

Das Sekundärelement bietet größtmögliche Sicherheit bei der Wartung des Hauptelements. Es sind zwei Varianten verfügbar: als Standard ein Vlieselement sowie optional ein gefaltetes Zelluloseelement für erhöhte Anforderungen bezüglich Durchflusswiderstand und Abscheidegrad.

Kontaktieren Sie uns!

Wenden Sie sich mit Ihrer Frage gerne an uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – per E-Mail oder Telefon.

Weiterführende Informationen

Downloads

Erfahren Sie mehr über technische Details, Kennlinien und Bestellnummern in unseren Katalogen, Einbau- und Wartungsanleitungen.