Kühlluftpartikelfilter

Der Kühlluftpartikelfilter von MANN+HUMMEL schützt den Lüfter und das Batteriesystem dauerhaft vor Partikeln.

Der Lüfter von luftgekühlten Batterien ist schädlichen Partikeln in der Luft ausgesetzt. Dies führt zu Verschleiß und bei Leistungsverlust oder Ausfall des Lüfters zu einer Überhitzung der Batterie. Der Kühlluftpartikelfilter von MANN+HUMMEL schützt den Lüfter und das Batteriesystem dauerhaft vor Partikeln. Kühlluftpartikelfilter können in offenen und geschlossenen Hochvolt-Batteriesystemen eingesetzt werden.

Vorteile

  • Schützt das System vor schädlichen Partikeln  

  • Einsetzbar in offenen und geschlossenen luftgekühlten Hochvolt-Batteriesystemen

  • Umfangreiches Medienportfolio verfügbar

  • Geringes Gewicht und flexibles Design

  • Optimiert für niedrigen Druckverlust

Video

Kontaktieren Sie Ellen Auweiler
Brand Manager Global Sales E-Mobility & Air Quality

Wenden Sie sich mit Ihrer Frage zum Thema Hochvolt-Batteriesystem gerne an mich. Ich freue mich auf Ihre Nachricht – per E-Mail oder Telefon.

Weiterführende Informationen

Elektrifizierte Antriebe tragen dazu bei CO2 Emissionen im Fahrbetrieb zu senken und die Luftbelastung durch Schadstoffe wie NOX und Feinstaub zu reduzieren. Die dadurch zunehmende Bedeutung alternativer Antriebe beflügelt aktuell die Entwicklung neuer Filterapplikationen bei MANN+HUMMEL.

Mehr lesen