Dem Abluftpfad der Brennstoffzelle kommt eine wesentliche Bedeutung zu. MANN+HUMMEL bietet Abluftsysteme mit integrierten Funktionen für Brennstoffzellensysteme. Prozesswasser aus der chemischen Reaktion im Stack muss zum Schutz der empfindlichen Turbine zuverlässig abgeschieden werden. Resonatoren von dämpfen die Geräuschemission der Turbine und tragen so zu einer angenehmen Akustik der Fahrzeuge bei – aufgrund der leisen Antriebsart der Brennstoffzelle ist dies besonders wichtig.

MANN+HUMMEL Abluftsystem

MANN+HUMMEL Turbinen-Wasserabscheider

MANN+HUMMEL Breitbanddämpfer

Vorteile

  • Hochintegrierte, bauraumoptimierte Lösung in Kunststoff möglich

  • Luftführung optimiert hinsichtlich Strömung- und Druckverlust

  • Integration von Akustikmaßnahmen zur Reduzierung ungewünschter Geräuschemissionen

  • Schutz der Turbine vor Wassertropfen und Eiskristallen

  • Integriertes Wastegate-System möglich

Leistungsstarke Details

MANN+HUMMEL Abluftsystem

Abluft vom Stack (vor dem Kompressor)

Wasserabscheider für Turbinen

Saubere Luft zum Ladeluftkühler und Luftbefeuchter (Hochdruck)

Abgasrückführungssystem (Bypass) mit Klappe

Saubere Luft aus dem Luftfilter (Unterdruck)

Resonator

Abluft zur Umwelt (nach dem Kompressor)

Kontaktieren Sie Sina Lamparter
Sales Manager E-Mobility & Air Quality

Wenden Sie sich mit Ihrer Frage zum Thema Brennstoffzellen gerne an mich. Ich freue mich auf Ihre Nachricht – per E-Mail oder Telefon.

Weiterführende Informationen

Die Abgasgesetzgebung verschärft sich, die Klimadebatte gewinnt an Fahrt und damit auch die Entwicklung alternativer Antriebe. Ein vielversprechendes Konzept ist die Brennstoffzelle als Energielieferant für den Elektroantrieb. MANN+HUMMEL entwickelte dafür ein innovatives Luftführungssystem für den Kathodenpfad, um eine hocheffiziente Versorgung der Brennstoffzelle mit sauberer Luft sicherzustellen.

Mehr lesen