Nach was suchen Sie?
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache

Footprint Management & Industrial Internet of Things

Dr. Mark Müser, Senior Vice President Global Production & Logistics, und Nicolaas Zerbst, Chief Operating Officer

Standort Management

NICOLAAS ZERBST, Chief Operating Officer: MANN+HUMMEL hat sich in den letzten 80 Jahren zu einem globalen Unternehmen entwickelt. Mehr als 80 Standorte auf 6 Kontinenten mit 50 Werken in mehr als 30 Ländern – das spricht für sich. Trotz dieser starken Weiterentwicklung als Unternehmen hat sich an unserem obersten Ziel nie etwas geändert. Nach wie vor ist unser Credo die professionellste und schnellstmögliche Bereitstellung unserer Leistungen in gewohnter Qualität für unsere globalen wie lokalen Kunden. Bevor wir in einer vernetzten Welt lebten, war dies nur möglich, wenn Lager und Produktionsstandorte physisch nahe bei unseren Kunden lagen. Natürlich liegt die Lösung nicht darin, zunehmend mehr Fabriken und Lager rund um den Globus zu bauen. Dies würde uns sogar daran hindern, die besten Lösungen gleichermaßen schnell und trotzdem zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten zu können. Unsere Standorte intelligent zu managen, indem wir Fokusstandorte definieren, welche als regionale Hubs dienen, und diese wiederum miteinander und mit unseren Kunden zu vernetzen, ist ein wichtiger Baustein unserer Industrial-Internet-of-Things-Strategie.

Industrial Internet of Things

DR. MARK MÜSER, Senior Vice President Global Production & Logistics: Für uns bei MANN+HUMMEL bedeutet Digitalisierung nicht nur eine Initiative unseres Unternehmens. Vielmehr betrachten wir die Digitalisierung als ein Thema, das JEDEN angeht. Digitalisierung „passiert“ nicht einfach. Vielmehr muss die Digitalisierung zu einer „Bewegung“ werden – und diesen Mindset kreiert man nur, wenn man alle Mitarbeiter bei der Entstehung mit einbezieht. Die besten Ideen entstehen in gemischten Gruppen, in denen Kollegen unterschiedlicher Herkunft, Hierarchieebenen und Funktionen oder Geschäftsbereiche aus allen Teilen der Welt mitarbeiten. Aber wie haben wir mehr als 21.000 Mitarbeiter in eine gemeinsame Brainstorming-Gruppe gebracht? Indem wir unsere erste virtuelle Ideation Jam initiiert haben, an der alle MANN+HUMMEL Mitarbeiter für insgesamt 72 Stunden teilnehmen konnten. In diesen drei Tagen und Nächten konnte sich jeder Teilnehmer mit eigenen Ideen zu Use Cases einbringen, die unsere Performance in Bezug auf Sicherheit, Qualität, Lieferung und Kosten (SQDC) durch Digitalisierung verbessern könnten. Unsere Ideation Jam war eine großartige Erfahrung, mit der es uns gelungen ist, wirklich jeden mit auf die Reise zu nehmen.

„Besser zu sein als unsere Wettbewerber“ kann aus zwei Perspektiven betrachtet werden, die stark miteinander korrelieren: Zum einen intern mit Fokus auf unsere Prozesse, Performance und Effizienz. Andererseits mit externem Blickwinkel, bezugnehmend auf unsere Position am Markt im Vergleich zu unseren Mitbewerbern. Und dies wird wiederum stark durch unsere interne Leistungsfähigkeit determiniert. Unsere Abläufe im Kontext eines digitalen Ökosystems aufzubauen, bedeutet, einen Rahmen zu schaffen, der die gesamte Wertschöpfungskette von A–Z optimiert und vernetzt, wobei der Kunde immer im Zentrum der Planung steht. Die Standardisierung von Prozessen und die Anwendung von LEAN in unserem optimierten Produktions- und Vertriebsnetzwerk bilden das Fundament, auf dem unser IIoT-Framework steht. Um eines Tages ein vollständig digitalisiertes Unternehmen zu werden, müssen wir lernen, große Datenmengen in Wissen und neue Erkenntnisse umzuwandeln.

Mit einem speziell darauf ausgelegten Projekt haben wir die Grundlage geschaffen, um datengetriebene Entscheidungsfindung zu erleichtern sowie wiederkehrende und nicht wertschöpfende, manuelle Aufgaben zu reduzieren. Damit – und auch durch die Vernetzung unserer Systeme miteinander – können wir unsere Geschwindigkeit und Effizienz im gesamten Unternehmen erhöhen.

Mehr Insights aus dem Jahr 2020

Kundenfokus & Nachhaltikeit

MEHR ERFAHREN

Transformationstreiber & Talent Management

MEHR ERFAHREN

Performance Office

MEHR ERFAHREN