MANN+HUMMEL wird Mitglied im Hydrogen Council

• Globale Initiative von führenden Unternehmen zur Förderung wasserstoffbasierter Technologien • Investitionen in Brennstoffzellen und Wasserstoff als Lösungen für die Energiewende

Ludwigsburg, 16. Januar 2020 – Der global führende Filtrationsexperte MANN+HUMMEL hat seine Mitgliedschaft im „Hydrogen Council“ bekanntgemacht. Die erste CEO-geführte globale Initiative ihrer Art, die 2017 auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gegründet wurde, besteht aus derzeit über 80 weltweit führenden Unternehmen aus den Bereichen Energie, Transport und Industrie. In Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern, internationalen Behörden und der Öffentlichkeit, soll Wasserstoff als eine der zentralen Lösungen für die Energiewende etabliert und die Ziele des Pariser Abkommens erreicht werden.

„Wir glauben, dass Wasserstoff eine entscheidende Rolle bei der Begrenzung der CO2-Emissionen spielt. Deshalb freuen wir uns sehr, als Hydrogen Council-Mitglied unsere Innovationen rund um den Schutz von Brennstoffzellen zu teilen und die globale Debatte gemeinsam zu fördern,“ erklärt Kurk Wilks, Vorsitzender der Geschäftsführung bei MANN+HUMMEL.

Das Unternehmen setzt hierbei auf die jahrelange Erfahrung in der Entwicklung von kostenoptimierten Systemlösungen, um die Lebensdauer und Haltbarkeit von Brennstoffzellen zu erhöhen.

„Um eine breite Marktakzeptanz der Brennstoffzellentechnologie zu erreichen, müssen die Systeme langlebig, zuverlässig und kostengünstig sein. Als Filtrationsexperte haben wir bei MANN+HUMMEL ein innovatives Luftführungssystem für den Kathodenpfad entwickelt, um sensible Komponenten zu schützen und eine hocheffiziente Versorgung der Brennstoffzelle sicherzustellen“ so Dr. Michael Harenbrock, Principal Expert Electric Mobility.

Details zu Produkten im Bereich Brennstoffzellentechnologie von MANN+HUMMEL finden Sie hier.

Sie sind auf der Fuel Cell Expo 2020 in Tokio? Dann besuchen Sie uns direkt am Stand von MANN+HUMMEL in der West Hall, Stand W24-64.

Ansprechpartnerin

Laura Montag
Manager Corporate Relations