Nach was suchen Sie?
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache
Zurück

2. März 2021

Endlich wieder sicher durchatmen

Öffnungsperspektive für Gastronomie und Hotellerie: MANN+HUMMEL präsentiert antivirale Luftfilter auf der INTERGASTRA digital

Mit antiviralen Luftreinigern wie dem OurAir SQ 2500 zurück in den Normalbetrieb in Hotellerie und Gastronomie

Ludwigsburg/Sprockhövel, 3. März 2021 – Die Corona-Pandemie hat den Alltag und das Leben fast aller Menschen ordentlich durcheinander gewirbelt. Manche Branchen hat die Pandemie sogar an den Rand der Existenz gebracht – und deren Geschäftsmodelle nachhaltig erschüttert. Auch wenn Hotels und Restaurants wieder öffnen dürfen: bei vielen Gästen bleiben Restzweifel. Sind nicht doch Viren in der Luft, wenn viele Menschen zusammen sitzen? Hat der Gast vor mir ein paar Viren zurückgelassen?

Die Filtrationsspezialisten von MANN+HUMMEL haben effektive Methoden und Geräte entwickelt, um die Luft in Innenräumen zuverlässig zu reinigen. Sie bieten damit der Corona-gebeutelten Gastronomie und Hotellerie einen wichtigen Baustein für die sichere Wiedereröffnung nach dem Lockdown. Ihre Lösungen präsentieren die Ludwigsburger vom 8. bis 10. März auf der INTERGASTRA digital.

Das gezeigte Produktportfolio von MANN+HUMMEL besteht aus Luftfiltern für RLT-Anlagen sowie mobilen und stationären Luftreinigern. Die jeweils verbauten HEPA-Luftfilter (individuell getestet gemäß ISO 29463 und EN 1822) sind in der Lage, mehr als 99,995 Prozent der Viren, Bakterien und Mikroorganismen sicher aus der Luft zu filtern.

Filter ist nicht gleich Filter

„Wir sehen aktuell eine große Nachfrage nach Luftfiltration in Innenräumen“, sagt Eric Raschke, Director Air Solution Systems bei MANN+HUMMEL. „Wir stellen aber auch fest: Keiner weiß so ganz genau, auf welche Merkmale er beim Kauf eigentlich achten soll! Als einer der Technologieführer im Bereich Innenraumfiltration haben wir es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, nicht nur wirkungsvolle Produkte zu entwickeln, sondern auch ganz viel Aufklärungsarbeit zu leisten.“

Neben dem virtuellen Stand von MANN+HUMMEL auf der INTERGASTRA digital geschieht dies auch in zwei Vorträgen im Forum Lüften. Am Montag, 8. März, 15 Uhr, stellt Raschke unter dem Titel „Sicher durchatmen – Mit antiviralen Luftreinigern zurück in den Normalbetrieb. Virenfreie Luft als Verkaufsargument“ die mobilen Geräte der OurAir-Reihe vor. Seit vergangenem Jahr sind die drei Geräte auf dem Markt und sorgen aktuell schon in immer mehr Schulen, Praxen, Geschäften und zunehmend auch Restaurants für saubere Luft.

Am Mittwoch, 10. März, 11 Uhr, gehen Raschke und Frank Spehl, Director R&D Air Filtration bei MANN+HUMMEL, der Frage nach „Kann meine Lüftung Corona?“ Sie diskutieren, unter welchen Voraussetzungen die Nachrüstung einer bestehenden Lüftungsanlage funktioniert und wann eine Neuanschaffung sinnvoll ist.

Jahrzehntelange Erfahrung

Dass die Ludwigsburger für saubere Luft sorgen können, stellen sie seit mehr als sechs Jahrzehnten erfolgreich unter Beweis: MANN+HUMMEL ist einer der Weltmarktführer in den äußerst sensiblen Bereichen der OP- und Reinraum-Filtration. „Dieses wertvolle Wissen konnten wir erfolgreich in die Entwicklung unserer mobilen Luftfilter einbringen. Unsere Geräte waren deshalb schnell marktreif, konnten wissenschaftlich getestet werden und stehen unseren Kunden für den problemlosen Einsatz zur Verfügung“, so Raschke.

Die von Raschkes Team entwickelten Geräte wurden unter anderem vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) getestet. Außerdem sind sie aktuell Teil der „Hy4HoGa“-Studie (Hygiene-Konzepte für Großraumbereiche in Hotel- und Gaststättenbetrieben) des Fraunhofer Instituts für Bauphysik, die aktuell sehr vielversprechende Ergebnisse zum Einsatz von mobilen Luftfiltern in Hotellerie und Gastronomie liefert.

MANN+HUMMEL auf der INTERGASTRA digital

Alle Informationen rund um das Thema Luftfiltration in Innenräumen finden Messebesucher am digitalen Stand von MANN+HUMMEL. Die Filtrationsexperten beraten individuell und schnüren maßgeschneiderte Pakete.

Produktpräsentationen und Vorträge finden statt im Forum Lüften und direkt am digitalen Stand von MANN+HUMMEL.

Montag, 8. März, 15 Uhr, Forum Lüften:
Sicher durchatmen – Mit antiviralen Luftreinigern zurück in den Normalbetrieb. Virenfreie Luft als Verkaufsargument

Dienstag, 9. März, 10 Uhr, digitaler Stand MANN+HUMMEL:
Sicher durchatmen – Mit antiviralen Luftreinigern zurück in den Normalbetrieb. Virenfreie Luft als Verkaufsargument

Mittwoch, 10. März, 11 Uhr, Forum Lüften:
Kann meine Lüftung Corona? Antivirale Luftreinigung: nachrüsten oder neu kaufen?

Mittwoch, 10. März, 14.30 Uhr, digitaler Stand MANN+HUMMEL:
Sicher durchatmen – Mit antiviralen Luftreinigern zurück in den Normalbetrieb. Virenfreie Luft als Verkaufsargument

Ansprechpartnerin

Sophie-Charlotte Kloiber

Public Relations Manager