Nach was suchen Sie?
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache
Zurück

28. Januar 2021

MANN+HUMMEL spendet Luftreiniger an Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart

Spendenübergabe von antiviralen Luftreinigern der MANN+HUMMEL Group an das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart

Ludwigsburg/Stuttgart, 28. Januar 2021 – Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie haben besonders Einrichtungen wie das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart mit den tiefgreifenden Auswirkungen zu kämpfen: Betroffene Familien werden durch die umfangreichen Hygiene- und Abstandsregelungen zusätzlich belastet und die Einrichtungen können aufgrund der Belegungsbeschränkungen deutlich weniger Menschen aufnehmen. Darüber hinaus können Mitarbeiter und viele Ehrenamtliche ihrem Anspruch nach einer angemessenen Betreuung – bedingt durch die gegebenen Räumlichkeiten – nicht nachkommen.

Mit Hilfe von antiviralen Luftreinigern der MANN+HUMMEL Gruppe kann das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart jetzt wieder mehr Normalität für Mitarbeiter und Betroffene bieten. Jan-Eric Raschke, Director & Chief Product Owner Public Air Solutions, übergab heute zwei Luftreiniger an die Leiterin des Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart, Michaela Müller. „Die Einschränkungen, die sich aus der Corona-Pandemie ergeben, erschweren unsere Arbeit seit Monaten enorm. Wir freuen uns daher sehr über die Luftreiniger und sind dankbar, dass wir damit nun so manches Problem lösen können. Auch anderen Einrichtungen könnte der Alltag damit erleichtert und sicherer gemacht werden“, erklärte Müller.

Die verbauten HEPA H14 Filter (individuell getestet gemäß ISO 29463 & EN 1822) der beiden mobilen und stationären Luftreiniger OurAir TK 850 und OurAir SQ 2500 sind in der Lage, mehr als 99,995 Prozent der Viren, Bakterien und Mikroorganismen sicher aus der Luft zu filtern. Somit tragen sie dazu bei, Infektionsrisiken in Innenräumen deutlich zu minimieren. „Ich bin stolz, dass wir mit unseren Technologien in der Lage sind u. a. Einrichtungen wie das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart dabei zu unterstützen, ihren geregelten Betrieb aufrechtzuerhalten. Um die Anschaffung gerade für öffentliche und soziale Einrichtungen zu erleichtern, bieten wir auch Leasingmodelle an. Wichtig ist aber auch, dass von der Politik schnell einheitliche unterstützende Maßnahmen ergriffen werden, die eine Anschaffung ermöglichen“, sagte Raschke.       

Luftreiniger sind eine ergänzende Maßnahme zu den aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen und ein wichtiger Baustein für eine zügige Wiederaufnahme eines gewohnten Alltags. Sie sind auch langfristig sinnvoll, denn sie filtern nicht nur das SARS-CoV Virus, sondern auch Grippe- und Erkältungsviren oder freie Allergene. Damit können Menschen zusätzlich vor Ansteckungen mit Erkältungen oder Grippeviren geschützt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://airfiltration.mann-hummel.com/de/

Ansprechpartnerin

Sophie-Charlotte Kloiber

Public Relations Manager