Nach was suchen Sie?
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache
Zurück

15. Dezember 2021

Neue Geschäftsführung für HELSATECH und HELSACOMP

Dominik Haider und Bernd Kolb übernehmen zum neuen Jahr die Geschäftsführung des Standorts in Gefrees. 

Dominik Haider

Ludwigsburg/Gefrees, 15. Dezember 2021 – Dominik Haider übernimmt zum 1. Januar 2022 die Leitung der MANN+HUMMEL Unternehmen HELSATECH und HELSACOMP. Als neuer Managing Director soll Haider die Geschäftsaktivitäten der HELSATECH, Hersteller für Molekularfiltration, und HELSACOMP, führender Anbieter von Elastomermembranen, weitervorantreiben. Bernd Kolb, Vice President Operations Life Sciences & Environment Europe, der seit Anfang Dezember die Verantwortungsbereiche interimistisch übernommen hat, bleibt Teil der Geschäftsführung. 

Dominik Haider ist bereits seit 2009 bei der MANN+HUMMEL Gruppe. Nachdem er rund neun Jahre am Standort Marklkofen im Projektmanagement und in der Entwicklung tätig war, wechselte Dominik Haider 2018 zum Standort Himmelkron und übernahm dort als Global Sales Director die Verantwortung für den Vertrieb von Innenraumfiltern. Am Standort Himmelkron produziert MANN+HUMMEL Partikelfilter für die Automobilindustrie sowie Molekular-Luftfilter für Haushaltsanwendungen, Pharmaproduktion, Reinräume und den Krankenhausbetrieb.

Bernd Kolb

„Wir freuen uns sehr, Dominik Haider für die Position gewonnen zu haben. Mit seiner langjährigen strategischen und operativen Erfahrung im Filtrationsbereich und seiner Führungsstärke wird er den Wachstumskurs von HELSACOMP und HELSATECH erfolgreich fortsetzen. Dass mit Dominik eine Führungskraft aus Himmelkron die Geschäftsführung am Standort Gefrees übernimmt, unterstreicht wiederholt die Verbundenheit unserer Werke und die gemeinsame Ausrichtung. Ich wünsche ihm, auch im Namen der Geschäftsführung, viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe,“ sagte Fua Nipah, President & General Manager Life Sciences & Environment bei MANN+HUMMEL.

Umfirmierung HELSATECH und HELSACOMP

Zum Jahreswechsel steht am Standort Gefrees eine weitere organisatorische Änderung an: Im Zuge der Integration in die MANN+HUMMEL Gruppe werden HELSATECH und HELSACOMP umfirmiert. Ab dem 1. Januar 2022 tritt die HELSATECH GmbH als MANN+HUMMEL Molecular GmbH auf, die HELSACOMP GmbH firmiert zukünftig unter comp! Elastomere GmbH. 

„Wir freuen uns sehr auf die Transformation und weitere Etablierung unserer starken Marken unter der neuen Geschäftsführung. Die neuen Firmennamen unterstreichen noch einmal mehr die jeweilige Fokussierung der Unternehmsbereiche und Ausrichtung am Markt für Filtrations-, bzw. Elastomermembranprodukte. Gleichzeitig stärkt die Namensanpassung den internen und externen Markenauftritt“, so Fua Nipah weiter.

Ansprechpartner