Nach was suchen Sie?
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache

Transformationstreiber & Talentmanagement

Sarina Singh, Director People and Organizational Development, und Emese Weissenbacher, Executive Vice President & Chief Financial Officer

IT, Digitalisierung und Talente – unsere Transformationstreiber

EMESE WEISSENBACHER, Executive Vice President & Chief Financial Officer: Transformation bedeutet Veränderung. Einen Veränderungsprozess zu initiieren und so eine Transformation voranzutreiben, erfordert ein hohes Maß an Vertrauen sowie einen durchdachten Plan. Der Plan für die Transformation eines Unternehmens hin zu einer erfolgreichen und profitablen Zukunft in einer zunehmend digitalen Welt ist gewissermaßen vorgegeben, da wichtige Säulen wie eine adäquate Informationstechnologie und -struktur sowie die Digitalisierung von Produkten, Services oder Customer Journeys einfach nicht fehlen dürfen. Die Gestaltung des richtigen Plans umfasst allerdings nicht nur die Fragen, WAS man tut oder OB man es tut, sondern vielmehr WIE man es tut und WARUM.

WARUM wir bei MANN+HUMMEL diesen Plan erarbeiten

Die Digitalisierung hat die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, maßgeblich verändert und wird dies auch in Zukunft tun. Sie hat bereits Einfluss auf unser Kerngeschäft genommen und wird hier auch weiterhin eine entscheidende Rolle spielen. Für MANN+HUMMEL ist das eine sehr willkommene Gelegenheit, unser Unternehmen, unsere Technologien und unsere Lösungen auf ein nächstes Level zu heben. Die Situation ermutigt uns, über den Tellerrand hinauszuschauen, sie schränkt uns nicht ein, sondern hilft uns weiter, in die richtige Richtung zu gehen. Der beste Partner für unsere Kunden zu sein, der Arbeitgeber der Wahl mit unbegrenzten Möglichkeiten, der die Zukunft willkommen heißt – das ist es, was uns antreibt, die Herausforderung einer erfolgreichen Transformation zu meistern. Unser Weg von einem internationalen „analogen“ Automobilzulieferer zu einem globalen, digitalen und datengetriebenen Unternehmen für branchenübergreifende Filtrationslösungen mit intelligent verknüpften Prozessen und Produktionsstandorten, an denen wir smarte Filtrationslösungen bereitstellen, ist kein Projekt über den Zeitraum eines einzigen Jahres, sondern ein kontinuierlicher Prozess. Die Transformation wird nicht aufhören – und das werden auch wir nicht.

WIE wir uns dem Transformationsthema genähert haben und WAS wir tun

Immer ausgehend vom Markt und von dem, was unsere Kunden antreibt, haben wir ein umfassendes Rahmenwerk geschaffen, anhand dessen wir uns eines Tages zu einem vollständig digitalisierten Unternehmen entwickelt haben werden. newIT – der Name sagt es schon – ist unser übergreifendes, weltweites Programm, um unsere IT-Infrastruktur und Organisation völlig neu aufzustellen. Das Programm umfasst 30 Projekte und beinhaltet unter anderem den Aufbau unseres „Security Operations Centers“ und eines „Identity Access Management Systems“. So können wir grundlegend wichtigen und übergreifenden Themen wie Sicherheit und eine schnelle, kontinuierliche Datenverfügbarkeit Rechnung tragen.

Unser vielseitiger Lösungsansatz umfasst darüber hinaus auch Aktivitäten in Bezug auf „Cloud Readiness“ gemeinsam mit einer entsprechenden Governance, ebenso wie die Verbindung unserer weltweiten Rechenzentren durch den Aufbau unseres „Application Consolidation Hubs“. Des Weiteren treiben wir den Rollout von SAP in unserer Transportation Organisation weiter voran und sind dabei, die cloudbasierte ERP-Lösung SAP/4 Hana in unseren LS&E Standorten zu implementieren. Dies sind nur einige Beispiele, die zeigen, wie vielseitig unser Lösungsansatz ist. In Zeiten einer Pandemie und von Social Distancing erreichte die dringende Notwendigkeit nahtloser virtueller Zusammenarbeit eine noch höhere Priorität. Ein weiterer Grund, den globalen Roll-out von „Collaboration O365“ zu beschleunigen.

Darüber hinaus initiierte MANN+HUMMEL mehrere digitale Projekte, die sowohl die direkte Kundeninteraktion als auch interne Abläufe betreffen, mit dem Ziel, ein kundenorientiertes digitales Ökosystem sowie integrierte Service- und Lead-Management-Prozesse zu schaffen. Ebenso haben wir ein verlässliches Set-up aufgebaut, das uns befähigt, intelligente Entscheidungen auf Basis von Daten zu treffen. Dies ist einer der wichtigsten Bausteine unserer momentan im Aufbau befindlichen IIoT-Organisation.

Die digitale Transformation voranzutreiben ist nur ein Teil des Plans, denn ohne die richtigen Leute an Bord, die in hochleistungsfähigen Teams effizient zusammenarbeiten, wäre ein erfolgreicher Wandel nicht möglich. Diese Menschen müssen wir befähigen, sie ermächtigen und sicherstellen, dass sie alles haben, was sie brauchen, um in ihrem Job erfolgreich zu sein. Denn Vertrauen, Eigenverantwortung, unternehmerisches Denken und Handeln sind der Schlüssel zum Erfolg.

Um unsere Transformation erfolgreich zu meistern, bedarf es der richtigen Vorbereitung. Zum einen gilt es, sich daraus neu ergebende Jobs und Aufgaben zu identifizieren und zu definieren, zum anderen, die richtigen Personen mit den entsprechenden Fähigkeiten auszustatten, um die erfolgreiche Ausführung dieser Aufgaben möglich zu machen. Die Einstellung externer Spezialisten, deren Profile zu den benötigten Fähigkeiten passen, ist ein Teil dieser Strategie – die Förderung von Talenten innerhalb unseres Unternehmens der andere. Wir sind überzeugt, dass wir bereits großartige Talente bei uns an Bord haben. Bei MANN+HUMMEL bieten wir ihnen genau das richtige Umfeld, um sich zu entfalten und weiterzuentwickeln.

Ich bin sehr stolz darauf, wie unsere Mitarbeiter das vergangene Jahr gemeistert haben. Nie war ein Jahr mehr von Schnelligkeit, Ungewissheit und Überraschungen geprägt, doch gemeinsam konnten wir all diese Herausforderungen bestehen: Wir haben unsere Mitarbeiter empowered, und sie haben ihre Aufgaben mit viel Eigeninitiative verantwortet. In diesem Zusammenhang spielt auch die Vielfalt unserer Mitarbeiter eine große Rolle. Für uns bedeutet Diversität nicht nur, dass Frauen die gleichen Rechte, Positionen oder Gehaltsstufen haben wie ihre männlichen Kollegen. Es geht auch um die vielen Vorteile, die sich aus der Zusammenarbeit in Teams mit unterschiedlichen kulturellen und ethnischen Hintergründen ergeben. Wir sind fest davon überzeugt, dass unterschiedliche Talente, bezugnehmend auf ihre Ausbildung oder den persönlichen Hintergrund, zwar verschiedene, dennoch gleichermaßen wichtige Rollen innerhalb unserer Organisation einnehmen können. Dementsprechend fördern und entwickeln wir sie angemessen und im gleichen Fokus.

Talentmanagement bei MANN+HUIMMEL

SARINA SINGH, Director People and Organizational Development: Wir glauben nicht an Hierarchie, sondern setzen auf Befähigung, Ermächtigung und tiefes Vertrauen. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch besondere Talente besitzt. Diese Überzeugung bildet auch die Grundlage unseres Talentmanagement-Ansatzes. Natürlich hat nicht jeder ein Führungsprofil oder will eine Führungskraft werden. Manche haben die Fähigkeit und das Talent, sich in einer Experten- oder Projektkarriere zu entwickeln, andere sind eher für funktionsübergreifende oder job-/familienspezifische Karrieren qualifiziert. Wir entwickeln und managen unsere Talente im Kontext der Anforderungen unserer Organisation und entsprechend ihrer Potenziale und Fähigkeiten. So gelingt es uns, unsere Ziele zu erreichen – heute und auch zukünftig. Wir glauben fest an das Konzept von Diversität und Co-Kreation. Aus diesem Grund beziehen wir eine Vielzahl unterschiedlicher Stakeholder mit diversen persönlichen und beruflichen Profilen in den Talentmanagement- und Talententwicklungsprozess ein. Dementsprechend setzen sich diese Gruppen aus Führungskräften, Mitarbeitern unterschiedlicher Alters- und Hierarchieebenen sowie auch aus Betriebsräten zusammen. Zusätzlich bauen wir eigene Erfahrungen aus Pilotprojekten, Umfrageergebnisse und die Ideen weiterer Kollegen in den Prozess ein. Ich selbst bin erst vor Kurzem als Director People and Organizational Development zur MANN+HUMMEL Gruppe gestoßen und freue mich sehr darauf, unser Talentmanagement strategisch auszubauen. So stellen wir immer sicher, dass wir die richtigen Mitarbeiter an genau der richtigen Stelle haben, gemeinsam erfolgreich sind und es auch bleiben.

Mehr Insights aus dem Jahr 2020

Kundenfokus & Nachhaltikeit

MEHR ERFAHREN

Footprint Management & Industrial Internet of Things

MEHR ERFAHREN

Performance Office

MEHR ERFAHREN